Klassischer Mono-Handschuh Exklusiv von

 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
MRL105.l Größe: large
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
MRL105.xl Größe: X-large
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
MRL105.m Größe: medium
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
MRL105.s Größe: small
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
MRL105.xs Größe: X-small
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
MRL105.xxs Größe: XX-small
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
109,00 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
109,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • MRL105.xxs

Größe

Der klassische Mono-Handschuh gilt weithin als eines der faszinierendsten restriktiven... mehr

Der klassische Mono-Handschuh gilt weithin als eines der faszinierendsten restriktiven Kleidungsstücke. John Willie hat ihn mit seiner Geschichte der „Sweet Gwendoline“ so unsterblich gemacht, daß manche ihn auch „Gwendoline-Glove“ nennen.

Dieser Mono-Handschuh ist nur für Personen tragbar, deren Ellenbogen hinter dem Rücken fast aneinander gedrückt werden können und verlangt damit nach einer sehr guten Beweglichkeit der Trägerin oder des Trägers beziehungsweise nach intensivem Training.
Beachten Sie dazu bitte auch unseren Sicherheitshinweis (s. unten)

Unserer Erfahrung nach verfügen nur Personen mit wenig Muskulatur an den Oberarmen über die nötige Beweglichkeit für den klassischen Mono-Handschuh. Dem entsprechend empfehlen wir dieses Modell typischerweise für schlanke und sehr bewegliche Damen.

Herren benötigen für den klassischen Mono-Handschuh eine deutlich überdurchschnittliche Beweglichkeit und dürfen nicht muskulös sein.

Machen Sie vorab einen Test, bevor Sie dieses Modell bestellen:
Schnallen Sie zunächst die Handgelenke mit einem Riemen eng hinter dem Rücken aneinander.
Drücken Sie nun die Ellenbogen so weit wie möglich zueinander und sichern sie mit einem Riemen um die Oberarme.
Messen Sie nun den Abstand zwischen den Ellenbogen.
Ist der Abstand nicht größer als 5 Zentimeter, dann sollte es funktionieren!
Falls der Abstand zwischen 5 und 10 Zentimetern liegt, dann könnte ein wenig Training helfen, aber den Erfolg können wir nicht versprechen. Viele Versuche führen dann zu tauben Fingern und Händen und damit zum unbedingt nötigen Abbruch, da sonst Nerven geschädigt werden können.

Sicherheitshinweis:
Das Tragen des klassischen Mono-Handschuhs birgt deutliche gesundheitliche Risiken und geschieht auf eigene Gefahr!
Besonders wichtig ist regelmäßiges Testen der Durchblutung in Händen und Armen sowie der Sensibilität von Nerven. Stellt sich ein Kribbeln in den Fingern ein, das einer „eingeschlafenen Hand“ ähnelt, dann spricht dies für einen Druck auf Nerven im Oberarm. Die Fesselung ist dann unbedingt zu entfernen, mindestens aber zu lockern, bis das Kribbeln verschwindet. 
Es besteht die Gefahr irreversibler Nervenschäden, wenn Sie solche Symptome ignorieren!

Mehr Informationen

Nehmen Sie so Maß für Ihren klassischen Monohandschuh:

 Grössentabelle (alle Maße in Zentimeter!) :

GrößeA: Umfang
Handgelenk
B: Länge
Spitze Mittelfinger
bis Spitze Ellenbogen
 XXS 13,5 - 14,5
37 - 43
 XS 14,5 - 15,5 38,5- 44,5
 S 15,5 - 16,5 40- 46
 M 16,5 – 17,5 41,5- 47,5
 L 17,5 – 19 43- 49
 XL 18,5 – 21 44,5- 50,5
Zuletzt angesehen