Piloten-Maske mit Knebel-Option Exklusiv von

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
119,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • MRL542.s

Größe

Für eine Benachrichtigung per eMail wenn ein Artikel wieder verfügbar ist, auf die gewünschte Variante klicken.
Dies ist unsere “Maske der vielen Gesichter” mit zusätzlicher Knebel-Option. Sie kann mit... mehr

Dies ist unsere “Maske der vielen Gesichter” mit zusätzlicher Knebel-Option.

Sie kann mit ganz offenem Gesicht, mit verdeckter Mundpartie, mit geschlossener Augenpartie oder komplett geschlossenem Gesichtsfeld getragen werden.
Und wenn Sie die Anwendung mit geschlossener Mundpartie sehen, dann ahnen Sie vielleicht schon, woher der Name dieser Maske stammt. In der Anfangszeit der Fliegerei schützten die Piloten in den damals noch offenen Maschinen Ihren Kopf gegen Wind und Kälte gerne mit ledernen Helmen und einem passenden Mundschutz. Die Optik dieser Helme ähnelte unserer Maske sehr.

Ob Sie sich selbst anonymisieren oder Ihr Gegenüber durch verschiedene Ebenen von leichter Kopf-Fesselung und Sinnesentzug führen wollen, diese Maske bietet optimale Variationsmöglichkeiten.
Die Pilotenmaske nähen wir aus einem besonders weichen Rind-Nappaleder, das sich mit seiner gewissen Elastizität wunderschön an die natürliche Kopfform anschmiegt. Die Restriktivität der Maske lässt sich bereits beim Schnüren durch strammeres oder lockereres Anziehen der Kordel variieren.
Zusätzlich bieten sowohl die Riemen der Augenmaske, als auch die des Mundteils ausreichende Verstellmöglichkeiten, um die Maske mehr oder weniger restriktiv einzusetzen. Die Möglichkeit einer freien Atmung ist dabei in aller Regel gegeben.

Bei nicht zu strammer Anwendung des Mundteils ohne Einsatz eines Knebels ist Sprechen mit leichter Einschränkung möglich. Ziehen Sie die Riemen strammer an, so wird das schon schwieriger. Und gänzlich verhindern können Sie das Sprechen, indem Sie auf dem dafür vorgesehenen kleinen Riemen einen Knebelball montieren. (Der Knebelball ist nicht im Lieferumfang enthalten, bitte separat bestellen!)
Die Anwendung der Augenmaske führt durch die entsprechende Schnittführung im Bereich der Nase in aller Regel zu völliger Dunkelheit.

Wenn Sie das Gesicht mit beiden Teilen verschließen, so erzielen sie damit bereits den Effekt einer leichten Deprivations-Maske.
Bei kombinierter Verwendung von Mund- und Augenmaske empfehlen wir, die Abdeckung des Mundes über die Augenmaske lappen zu lassen, da dies vor allem bei längerer Anwendung sicherer für Dunkelheit sorgt.
Bei Verwendung mit Knebelball empfehlen wir, die Grösse des Balls jeweils eine Nummer kleiner zu wählen, als Sie es bei Verwendung eines Knebels ohne die Maske tun würden. Den Ball können Sie auf den mitgelieferten kleinen Riemen montieren, dessen Enden sie dann durch die kleine Mundöffnung führen und auf den Druckknöpfen des Mundteils fixieren.
Möchten Sie die Maske ohne Ballknebel verwenden, so können Sie die kleine Mundöffnung mit einer ebenfalls mitgelieferten Blende verschließen.

Aus gegebenem Anlass beachten Sie bitte noch diesen Hinweis:
Intuitiv neigt man dazu, die seitlichen Riemen der Augenmaske in die oberen der drei Schnallen an den Seiten der Maske einzuführen. Dies wäre aber falsch. Diese Riemen gehören in die mittleren Schnallen, um der Augenmaske den nötigen Zug nach unten zu verleihen. Die oberen und unteren Schnallen sind für die Riemen der Mundpartie vorgesehen und verleihen auch dieser die benötigte Spannung.

Bitte beachten Sie: Der Knebelball ist nicht im Lieferumfang enthalten, bitte separat bestellen!

Hergestellt aus weichem Rind-Nappaleder

Erhältlich in vier Grössen.
Die entsprechenden Maße entnehmen Sie bitte der Maßtabelle.

 Größentabelle für diese Ledermaske
(alle Maße in Zentimeter!)

 SMLXL
  Halsumfang
33-36
36-39 39-42 42-45
  Kopfumfang Mund 46-51 49-54 52-58 57-61
  Kopfumfang über Augenbrauen 52-56 55-59 58-62 61-65
  Kopfumfang Kinnspitze-Hinterkopf 63-66 65-68 67-70 69-72


Hinweis zum problemlosen Anlegen der Maske:
Öffnen Sie die Schnürung bitte zunächst bis weit nach oben!
Ist der Kopf in der Maske, so schnüren Sie bitte nicht gleich stramm von oben an, sondern erstmal ohne viel Zug gleichmäßig bis nach unten. Anschließend wird die Schnürung allmählich von oben nach unten enger gezogen, bis die Maske eng genug sitzt.
Diese Art der Schnürung ist nötig, um einen perfekten Sitz der Maske zu erreichen. Sollten Sie gleich zu Anfang im oberen Bereich zu eng schnüren, so kann die ganze Maske nach oben rutschen und Sie bekommen den Eindruck, daß sie nicht passt!

Mehr Informationen

Kopf-SchabloneBitte messen Sie an folgenden Bereichen mit einem Maßband.
Alternativ können sie einen Faden oder eine Kordel verwenden und nach dem Markieren der Länge das Maß mit einem Zollstock abmessen.
Wichtigstes Maß ist der Kopfumfang Kinnspitze-Hinterkopf.
Falls Sie unsicher sind, senden Sie uns bitte Ihre einzelnen Maße, wir helfen dann gerne weiter!


A: Halsumfang
B: Kopfumfang in Höhe des Mundes
C: Kopfumfang in Höhe der Augenbrauen
D: Kopfumfang Kinnspitze-Hinterkopf (längste Strecke)

Zuletzt angesehen