Reitpeitsche "Dungeon" Exklusiv von

 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
MWH221.bd-sw Farbe: bordeaux, Klatsche schwarz
35,80 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
35,80 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
MWH221.sw-sw Farbe: schwarz, Klatsche schwarz
35,80 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
35,80 € * Sofort versandfertig
Lieferzeit 3-5 Tage**
35,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • MWH221.sw-sw

Farbe

Für die Reitpeitsche „Dungeon“ haben wir die Bauart unserer historischen Reitpeitsche mit einer... mehr

Für die Reitpeitsche „Dungeon“ haben wir die Bauart unserer historischen Reitpeitsche mit einer grossen modernen Lederklatsche kombiniert.
Die grosse Klatsche aus zwei Lagen Nappaleder ist sehr flexibel, aber steif genug, um eine deutliche Wirkung zu erzielen.
Die relativ kurze Ausführung in Verbindung mit der grossen Klatsche macht diese Peitsche zu einem in fast allen Körperregionen universell einsetzbaren Lieblingsinstrument.
Ein besonders charmanter Punkt ist die vollständige Produktion aus Leder im Gegensatz zum hohen Kunststoffanteil der meisten modernen Reitgerten.

Wir fertigen unsere Reitpeitschen aus einem besonders hochwertigen englischen Zaumzeug-Leder, die Klatsche aus Nappaleder.
Die Nähte unterstützen mit jeweils passenden Farben das optische Erscheinungsbild der Peitsche. 

Die Reitpeitsche „Dungeon“ ist erhältlich in den Farb-Varianten

  • schwarz mit schwarzer Klatsche 
  • bordeaux/schwarz mit schwarzer Klatsche


Länge ca. 41 Zentimeter (zzgl. Handschlaufe),
Breite der Klatsche ca. 4,5 Zentimeter   

Mehr Informationen

Unser englisches Zaumzeug-Leder ist ein besonders hochwertiges in Trommeln durchgefärbtes Rindleder mit einer Dicke von ca. 3,5 bis 4 Millimetern.

Die Oberfläche ist nicht mit Pigmenten verdeckt, sondern naturbelassen, so dass eine besonders angenehme Griffigkeit entsteht.
Im Laufe der Nutzung wird es eher weicher als härter (im Gegensatz zu billigem Riemenleder, dass im Laufe der Zeit härter und brüchig wird).
Dieses Leder mag von Zeit zu Zeit ein wenig Lederfett zur Pflege, hingegen sollte Öl nicht verwendet werden, da dies auf Grund der naturbelassenen Oberfläche den Farbton des Leders verändern kann.

Zuletzt angesehen